Rhapis humilis - Steckenpalme

Rhapis humilis 160 cm
739,90 € * 799,90 € * (7,5% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 4 - 9 Arbeitstage

Höhe:

  • TP1075033
  • Spedition
  Die Rhapis humilis, auch bekannt als 'Slender Lady Palm', hat ihren Ursprung in... mehr
Produktinformationen "Rhapis humilis - Steckenpalme"

 

Die Rhapis humilis, auch bekannt als 'Slender Lady Palm', hat ihren Ursprung in Südchina. Diese Pflanzenart wächst in der Wildnis an den bewaldeten Hängen der Berge, wo sie das gemäßigte Klima genießt. Obwohl sie ihren Ursprung in China hat, wurde die Rhapis humilis im Laufe der Zeit in anderen Teilen der Welt für Landschafts- und Innennutzung beliebt.

 

Die Rhapis humilis ist eine vielseitige, langsam wachsende Palme mit attraktiven, fächerförmigen Blättern. Sie kann eine Höhe von bis zu vier Metern erreichen und ihre Stämme sind mit faserigen Scheiden bedeckt. Diese Palme hat dunkelgrüne, glänzende Blätter, die aus fünf bis acht Segmenten bestehen. Die Blätter können eine Länge von etwa 60 bis 75 Zentimeter erreichen.

 

Die Pflege der Rhapis humilis umfasst regelmäßiges Gießen, Düngen und Beschneiden von gelben Blättern. Versuchen Sie, die Palme in indirektem Licht zu platzieren, da direktes Sonnenlicht die Blätter verbrennen kann. Darüber hinaus gedeiht die Rhapis humilis gut bei hoher Luftfeuchtigkeit und bevorzugt gut durchlässigen Boden. Regelmäßige Düngung während der Wachstumsperiode regt die Pflanze an, gesunde Blätter zu produzieren.

ARTEN

In Ostasien hat man 17 verschiedene Rhapis-Arten gefunden. Zwei davon haben einen guten Ruf als Zimmerpalmen. Rhapis excelsa wird 130-200 cm hoch. Ihre kleinere Verwandte, R. humilis, erreicht im Topf etwa 100 cm. Sie wirkt ingesamt zierlicher, hat dünnere Stengel und fein gefiederte Blattwedel.

STANDORT

Beide Arten stehen am liebsten an einem halbschattigen Platz. Zwar gedeihen sie auch noch im Schatten, wachsen dann aber sehr langsam. Was ihnen ausgesprochen gut tut, ist ein Sommerurlaub auf dem Balkon oder der Terrasse, von Mitte Mai bis Mitte September. In Zimmer sollten Sie für viel frische Luft sorgen, häufig lüften. Im Winter sollte die Steckenpalme möglichst kühl, bei 10-12 Grad stehen. Zur Not kann sie auch im geheizten Zimmer überwintern, braucht dann aber viel Pflege und Aufmerksamkeit.

PFLEGE

Während der Wachstumszeit müssen Sie reichlich gießen: Die Erde sollte stets feucht sein; allerdings dürfen die Töpfe nie im Wasser stehen. Je kühler die Palme im Winter steht, desto weniger Wasser soll sie bekommen. Gedüngt wird von April bis September, alle zwei Wochen. Sprühen Sie von Zeit zu Zeit die Wedel mit lauwarmem Wasser an, wischen Sie sie gelegentlich mit einem feuchten Tuch sauber. Steckenpalmen können jahrelang im selben Topf bleiben. Erst wenn sich die Wurzeln oben aus der Erde schieben, wird umgetopft: am besten im Frühjahr, in lehmige Erde.

Weiterführende Links zu "Rhapis humilis - Steckenpalme"
Meinungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Ihre persönliche Meinung für "Rhapis humilis - Steckenpalme"
Bewertung schreiben
Persönliche Meinungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Hyophorbe lagenicaulis - 2er Stamm 375 cm Hyophorbe lagenicaulis - 2er Stamm
4.999,90 € * 5.699,90 € *
Hyophorbe lagenicaulis 300 cm Hyophorbe lagenicaulis
1.299,90 € * 1.528,47 € *
Ficus benghalensis - Banyanbaum Feige 90cm Ficus benghalensis - Banyanbaum Feige
ab 179,90 € * 209,90 € *
Pinus nigra - Oregon Green 120 cm Pinus nigra - Oregon Green
199,90 € * 239,90 € *
Zuletzt angesehen